Programmvorschau
Theatersaison 2019/2020


 

 

Ab September 2019 werden neue Impulse für die sieben Stücke im Theater- Abo gegeben.
Dies sind die Termine für die neuen Theaterstücke in der Stadthalle Werl:
Montag, 30.9.2019, 19:30 Uhr, Don Carlos
Drama von Friedrich Schiller
Das Drama gehört zu den 10 besten Stücken der Weltliteratur. Polit-Thriller und psychologisches Familiendrama. Unerfüllte Liebe und verbotene Träume, ein Überwachungsstaat, Misstrauen und Verrat zur Zeit blutiger Glaubenskriege. Schillers Plädoyer für Toleranz, Selbstbestimmung und Freiheit ist unglaublich aktuell. Mit Herrn Walter Ullrich als Großinquisitor.
Donnerstag, 21.11.2019, 19:30 Uhr, Black Bird
Schauspiel von David Harrower
Misstrauen und Scham, Nähe und Distanz, Wahrheit und Lüge, Liebe und Angst, Verdrängung und Schmerz. Damals waren sie ein Liebespaar. Una war 12 und Ray war 38, als man sie zusammen ertappte und er wegen Verführung einer Minderjährigen festgenommen wurde. Zwanzig Jahre später treffen sich Opfer und Täter wieder. Und so sehr zu Beginn die Rollen klar erscheinen, so sehr verkehren sie sich im Laufe des packenden Kammerspiels.
Donnerstag, 12.12.2019, 19:30 Uhr, Floh im Ohr
Komödie von Georges Feydeaus
Rasante Verwechslungskomödie mit Starkomiker Kalle Pohl. Turbulent überschlagen sich die Ereignisse: Madam Chandebise hat den Floh ins Ohr gesetzt bekommen, ihr Mann sei untreu. Mit der Post kamen seine Hosenträger – abgesandt von einem schlüpfrigen Hotel. Um ihn zu überführen stellt sie ihm eine Falle in eben diesem Hotel, dessen Portier dem untreuen Ehemann zum Verwechseln ähnlich sieht…
Dienstag, 17.3.2020, 19:30 Uhr, Dieses bescheuerte Herz, Tragikomödie von Lars Amend und Daniel Meyer
Diese Tragikomödie mit Elyas M´Barek, basierend auf der wahren Geschichte eines herzkranken Jungen, lockte 2018 weit über 2 Millionen Zuschauer in die Kinos. Daniel ist erst 15. Er weiß, dass er bald sterben wird – und er hat noch so viele Wünsche. Dann trifft er einen, der seine Wünsche erfüllt, und gemeinsam entdecken sie, was wirklich zählt im Leben.
Dienstag, 7.4.2020, 19:30 Uhr, Die Niere
Komödie von Stefan Vögel
Diese neue Komödie geht an die Nieren und ans Herz. Wieviel sind wir bereit für unsere Lebenspartner zu tun? Würden wir unsere Niere spenden, wenn das für das Überleben unserer Liebsten nötig ist? Und was, wenn unser bester Freund plötzlich bereit ist genau das zu tun, was wir selbst für zunächst undenkbar erachten? Eine intelligente Komödie mit Tatort Kommissar Rudolf Kowalski.
Mittwoch, 6.5.2020, 19:30 Uhr, Brandheiss, gelöscht wird später, Pole-Dance Komödie von Jette Findeisen
Es wird heiß in der freiwilligen Feuerwehr Drottelfeld: Schüchterne Feuerwehrmänner wachsen beim Pole-Dance an der Feuerwehrstange über sich hinaus um ihren Löschzug zu retten. Großer Komödien-Knaller für alle Freunde von „Ganze Kerle“, „Ladies Night“ und „Landeier“.
Dienstag, 9.6.2020, 19:30 Uhr, Die Mausefalle
Krimi von Agatha Christie
Der Klassiker mit Kultfaktor garantiert spannende Unterhaltung zum Mitraten. In einer kleinen englischen Pension sind acht sehr unterschiedliche Personen eingeschneit. Sie sitzen in der „Mausefalle“, denn plötzlich gibt es eine Leiche. Der Mörder muss einer von ihnen sein und noch mehr Menschen sollen sterben. Ein spannendes Katz und Maus-Spiel!

 

Wie in den vergangenen Jahren können die Tickets für das Theaterprogramm als Jahresabonnement für sieben Theaterstücke oder als Wahlabo für fünf Theaterstücke erworben werden. In dem neuen Theaterprogrammheft  2019/2020 findet man die nötigen Informationen über die sehenswerten Stücke. Die Theaterhefte sind in der Stadt Werl und in den Nachbargemeinden verteilt worden und liegen somit an allen öffentlichen Stellen aus. Die Theaterinteressierten füllen bitte die anhängende Bestellkarte aus und senden diese an die Stadthalle Werl. Die Theatertickets werden dann per Post zugesandt.

Weitere Informationen: Telefon 02922/973210 Doris Schneider-Eckart, Stadthalle Werl.



 

<< zurück zur Veranstaltungsübersicht <<

 

(alle Angaben ohne Gewähr)

Ticketservice

 


Kartenvorverkauf


Das Veranstaltungszentrum - Stadthalle Werl

Stadtinformation
Steinerstraße 2
59457 Werl
Tel. 0 29 22/ 8703500
Fax. 0 29 22/87035016
E-Mail stadtinfo-werl@web.de

TicketOnline-Partnershop


Ticket Online Consulting GmbH
Contrescarpe 75 A
D-28195 Bremen
info@ticketonline.de
www.ticketonline.de 
  

Zum online Ticketportal