Theatereröffnung!
Don Carlos

Drama von Friedrich Schiller

 

Montag 30. September 2019
19:30 Uhr

Vor dem 1. Stück der Saison möchten wir - das Stadthallenteam und die Firma Stolzenhoff catering - Sie, liebe Theatergäste, herzlich ab 18.00 Uhr zu einem Sektempfang mit kleinem Imbiss einladen. Wir wünschen Ihnen einen unterhaltsamen Abend.

Schillers großes Drama „Don Carlos“ gehört definitiv zu den 10 besten Stücken der Weltliteratur.

Schillers Plädoyer für Toleranz, Selbstbestimmung und Freiheit ist dabei heute unglaublich modern und aktuell. Denn obwohl Jede und Jeder immer und in jeder Zeit über Gedankenfreiheit verfügt, setzt sich Schiller und sein Marquis Posa vehement für die Freiheit ein, die Gedanken individuell äußern und radikal leben zu können. Eine, im heutigen politischen und religiösen Weltgeschehen hochaktuelle, explosive Forderung.

Polit-Thriller und psychologisches Familiendrama zugleich. Eine Geschichte über unerfüllte Liebe, Sehnsüchte und verbotene Träume und gleichzeitig über einen Überwachungsstaat,Misstrauen und Verrat zur Zeit blutiger Glaubenskriege.

 

Über Intrigen und Machthunger in Kirche und Militär, eine erkaltete Ehe und nicht zuletzt ein Vater-Sohn-Drama.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dabei ist Herr Walter Ullrich in der Rolle des Großinquisitors.

 

Parkett R. 1 - 6, Tribüne R. 1                    23,90 €
Tribüne R. 2- 7                                          21,70 €
Tribüne R 8-10, Parkett rechts und links  19,50 €

<< zurück zur Veranstaltungsübersicht <<

 

(alle Angaben ohne Gewähr)

Ticketservice

 


Kartenvorverkauf


Das Veranstaltungszentrum - Stadthalle Werl

Stadtinformation
Steinerstraße 2
59457 Werl
Tel. 0 29 22/ 8703500
Fax. 0 29 22/87035016
E-Mail stadtinfo-werl@web.de

TicketOnline-Partnershop


Ticket Online Consulting GmbH
Contrescarpe 75 A
D-28195 Bremen
info@ticketonline.de
www.ticketonline.de 
  

Zum online Ticketportal