30 Jahre MJO – Die Geister, die ich rief…
Gemeinsames Konzert des Märkischen Jugendsinfonieorchesters und der Philharmonie Südwestfalen

 

Foto: Christoph Haupt

 

 

20.01.2019
 
17:00 Uhr

Das Märkische Jugendsinfonieorchester (MJO) besteht seit 1989 und zweimal im Jahr treffen sich Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren zu Probe- und anschließenden Konzertphasen. Seit jeher steigt die Quantität und auch vor allem die Qualität des Orchesters, das durch professionelle Musiker künstlerisch geleitet wird. Das MJO steht vor allem für die Förderung junger Musiker, die Orchestererfahrungen sammeln wollen sowie die Erhaltung des Interesses an klassischer und moderner Musik. Seit 2012 ist das MJO Patenorchester der Philharmonie Südwestfalen, mit Sitz in Hilchenbach. Das Profiorchester unterstützt seitdem das Jugendorchester u.a. mit Dozenten, die an den Probephasen teilnehmen. Die jungen Musiker dürfen außerdem bei den Proben zuschauen. 2017 spielten die beiden Orchester ihr erstes gemeinsames Konzert, jetzt kommen die beiden Orchester erneut zusammen auf die Bühne.


Programm:
Paul Dukas, Der Zauberlehrling - L'Apprenti Sorcier", Scherzo nach der Ballade von Goethe (Moderation und Konzeption: Michael Forster)
Camille Saint-Saëns, Sinfonische Dichtung op.40, "Danse macabre"
Richard Strauss, Der Rosenkavalier - Suite

Leitung: Thomas Grote

Preise:
Erwachsene 25,00 Euro
Schüler, Studenten, Azubis ermäßigt 12 Euro
Kinder bis 9 Jahre sind in Begleitung eines Erwachsenen frei

 

<< zurück zur Veranstaltungsübersicht <<

 

(alle Angaben ohne Gewähr)

Ticketservice

 


Kartenvorverkauf


Das Veranstaltungszentrum - Stadthalle Werl

Stadtinformation
Steinerstraße 2
59457 Werl
Tel. 0 29 22/ 8703500
Fax. 0 29 22/87035016
E-Mail stadtinfo-werl@web.de

TicketOnline-Partnershop


Ticket Online Consulting GmbH
Contrescarpe 75 A
D-28195 Bremen
info@ticketonline.de
www.ticketonline.de 
  

Zum online Ticketportal